Filme für den kreativen Widerstand

 

Zum Wirken Karl Saurers

Beginn
Samstag 17. Februar 2024, 17h00
www
www.karlsaurer-filme.ch
Ort/Lokal
Kino Rosental (Heiden AR)
Details
Buchvernissage "Filme für den kreativen Widerstand - Zum Wirken Karl Saurers (1943-2020)" mit Aufführung des 50 Jahre verbotenen Filmes RUHE (1972)

Die Monographie Filme für den kreativen Widerstand - Zum Wirken Karl Saurers (1943-2020) mit Essays von 12 Autorinnen und Autoren. Sie eröffnen einen spannenden und kurzweiligen Zugang zu den wichtigsten Filmen von Karl Saurer. Wir erhalten Einblick in Motivation, Hintergründe und Entstehungsprozesse. Ein reichhaltiger Bilderreigen ergänzt die anregenden Essays.
Herausgeberin: Elena M. Fischli

RUHE ist für die unmittelbare Zeit nach 1968 in der Schweiz ein film-historisch einzigartiges und bedeutendes Werk - heute erstmals öffentlich zu sehen! Der Film mit dem ironischen Titel beleuchtet kritisch die damalige gesellschaftspolitische Realität und führt verschiedene Aufbruchs-Bewegungen vor Augen: Den Kampf um autonome Jugendzentren, um einen Zivildienst, die Frauenbefreiungsbewegung, die Forderung nach antiautoritärer Erziehung, Lehrlingsgewerkschaften, den Protest gegen Verdrängung von Wohnraum aus Innenstädten, die Antirassismus-Bewegung.
Ausgehen...
Film