Solothurner Vokalisten: 2 x Mozart

 

Missa solemnis in c-Moll KV 427, Vesperae solennes de Confessore KV 339

Beginn
Sonntag 25. September 2022, 17h00
www
www.arsmusica.ch/Vokalisten
Ort/Lokal
Klosterkirche St. Urban
Details
Grenzklang Orchester, Solothurner Vokalisten, Ensemble Projekt 120

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Missa solemnis in c-Moll KV 427 / Vesperae solennes de Confessore KV 339

Besetzung:
Stephanie Bühlmann, Sopran
Astrid Pfarrer, Mezzosopran
Markus Barth, Tenor
Ismael Arróniz, Bass
Grenzklang Orchester
Moja Gal, Konzertmeisterin
Solothurner Vokalisten, Projet 120
Patrick Oetterli, Leitung

Nach Anton Bruckners Messe in e-Moll und Johann Sebastian Bachs Messe in h-Moll erklimmen die Solothurner Vokalisten mit Wolfgang Amadeus Mozarts Messe in c-Moll den dritten Achttausender der Chorliteratur innerhalb von fünf Jahren. Mozarts nicht vollständiges Werk hat einen herausragenden Platz in der Musikgeschichte.
Zusammen mit der ebenfalls programmierten Konfessorenvesper scheint es, als hätte der Komponist sämtliche ihm zur Verfügung stehenden Farbtöpfe bedient.
Alle beteiligten Musizierenden, Chor, Solisten und Orchester, haben in virtuosen, lyrischen, dramatischen und komplexen Nummern mehrfach Gelegenheit, ihre Fertigkeiten zu präsentieren.
Für das Publikum ergibt sich ein prächtiges Kaleidodoskop an spannungsvoll aufeinanderfolgenden Musikstücken.
Konzert
Konzert Klassik