Ciné Rex: Hans Krüsi - auch ein Esel trägt schwer

 

Open Air Kino

Beginn
Samstag 09. Juli 2022, 18h30
www
www.philosophe.ch/samstag-9-juli-2022-cine-rex-ab-18-00-uhr-2x-grosses-kino-auf-dem-gelaende-des-verein-ateliers-und-skulpturenpark-steinmaur-in-und-um-das-atelier-von-adrian-buetikofer/
Ort/Lokal
Skulpturenpark Steinmaur
Details
Eine berührende Dokumentation über den genialen Aussenseiter-Künstler von Andreas Baumgartner. Hans Krüsi, das Genie von der Strasse.

Als «Blumenmannli» reiste er 35 Jahre lang von St.Gallen nach Zürich und verkaufte dort seine Sträusse. Mit über 50 Jahren begann er zu malen, ohne Vorbildung, ohne Ambitionen. Die Kunstszene reagierte begeistert und Krüsi wurde zum gefeierten Star. «Auch ein Nichts kann etwas werden», schrieb er voller Stolz ins Tagebuch, aber der Erfolg zeigte auch seine dunklen Seiten. Dieses einzigartige Filmdokumente erzählen eine bewegende Lebensgeschichte, manchmal heiter und witzig, manchmal melancholisch und schwer. Es ist eine einfühlsame Annäherung an einen ewig Einsamen, dünnhäutigen, aber wunderbar beseelten Mann, der heute, fast zehn Jahre nach seinem Tod, immer noch zu den spanendten Künstlern der Schweiz zählt. Anton Bruhin: «Seine Bilder sind tief beseelt - animalisch - hingefetzt, mit einer grossen Übersetzung. Es sind keine heile-Welt-Bilder.»

Eintritt: 15.-
Ausgehen...
Film