Trio Kimmig-Studer-Zimmerlin

 

Improvisation

Beginn
Donnerstag 10. November 2022, 20h00
www
www.walcheturm.ch
Ort/Lokal
Kunstraum Walcheturm
Details
Das Streichertrio Kimmig-Studer-Zimmerlin, bestehend aus Harald Kimmig (Violine), Daniel Studer (Kontrabass) und Alfred Zimmerlin (Violoncello) erkunden das Feld der Improvisation. Jeder einzelne Musiker in tiefer Vertrautheit zu seinem Instrument, lässt einen scheinbar neue Seiten und Klänge des jeweiligen Instrumentes entdecken und sie zusammen in einem wilden und abwechslungsreichen Zusammenspiel geniessen. Dabei werden alle Teile der Saiteninstrumente miteinbezogen und als Resonanzkörper genutzt. Wie der Komponist Simon Cummings schreibt, werde jede/r, die/der Zweifel an der Wahrhaftigkeit der Improvisation im Vergleich zu vorkomponierter Musik hat, augenblicklich eines Besseren belehrt. Das Trio tritt seit Jahren auf verschiedenen Bühnen Europas auf.
Konzert
Konzert Jazz